Thai Massage – Heilend oder Hokus Pokus? Die Geschichte und Herkunft der Thai Massage

Die Thai Massage ist seit je her eine helfende und heilende Massage. In asiatischen Ländern wird sie in staatlich geschützten Instituten gelehrt. In der westlichen Welt/Gesetzgebung ist sie “Wellness”, weil die Wirkung nicht durch wissenschaftliche Studien belegt ist.

Thailändische Massagen – die Magie Ayurvedas

Die Thai Massage wird in Thailand auch Nuad genannt. Sie ist sehr alt und wird daher oft als traditionell bezeichnet.

Zur Erläuterung der Wirkungsweise: Die Thai Massage basiert auf der Ayurvedischen Lehre und wurde über 3000 Jahre optimiert und ergänzt. Sie ist eine Kombination aus Erfahrungswerten und Philosophie, die sich ganzheitlich mit dem menschlichen Körper befasst.

Ayurveda wörtlich übersetzt bedeutet Wissen vom oder über das Leben. Es setzt sich aus den Worten Veda (Wissen) und Ayus (Leben) zusammen. Der Begriff stammt aus dem Sanskrit, die offizielle Amtssprache in Indien. Sanskrit wird seit ca. 1200 Jahren vor Chr. gesprochen.

Die Thai bzw. Ayurvedische Massage ist eine lange erprobte Technik, die in Asien nicht nur zur Behandlung von akuten Krankheiten eingesetzt wird, sondern mehr noch zur vorbeugenden Therapie.

Traditionelle Thai Massage Position

Traditionelle Thai Massage

Traditionelle Thaimassage TTM, die in Thailand unter dem Namen Nuad Phaen Boran bekannt ist, wird ohne Öl durchgeführt. In Westeuropa nennt sich die Massagetechnik Thai-Yoga-Massage. Der Patient erhält dazu eine spezielle Kleidung. Sie besteht aus einer Langen Baumwollhose und einer dünnen baumwolljacke. In dieser Kleidung wird der Patienta durch Yoga Übungen geleitet und durch Massagen entlang der zehn Energielinien (Sen), die auf die inneren Organe reflektieren behandelt. Wie geschrieben, ohne Öl.

Durch verschiedene Techniken werden diese Sen Energielinien massiert um den Fluss der Lebensenergie zu fördern. Gleichzeitig sorgt sie für eine innere Balance und langanhaltende Gesundheit sowie Zufriedenheit zu erreichen. Durch die gelenkten Yoga Übungen werden die Muskeln gedehnt, und der Körper kommt in einen Zustand der Entspannung. Das bewirkt eine Regeneration aus der Sie neue Kraft schöpfen können.

Massage mit Öl

Qualitätssiegel Kinery MassageölDie Massage wird mit antiallergischem Öl in bester Medizinqualität durchgeführt. Wir verwenden ein Gemisch aus Paraffin und Kokosöl. Sie besteht aus Elementen der Traditionellen Thai Massage und der Aroma Öl Massage.

Durch Massieren in gewünschter Stärke mit Handballen, Fingern, Ellenbogen, Unterarm, Knie und Füssen wird die Durchblutung angeregt. Die Massage kann von sehr sanft bis stark ausgeführt werden. Die Muskeln werden gelockert und so eine tiefe Entspannung des ganzen Körpers erreicht.

 

Thai Massage mit Kräutersalben oder aromatisiertem Massageöl

Die Massage mit Aroma Öl, die mit ätherischen Ölen angereichert wurden, ist die wohl schönste Art der Ganzkörpermassage. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Aromen wählen. Die Massage bietet sich bei starken Verspannungen durch Stress oder Überlastung der Muskulatur an. Sie entspannt nicht nur die Muskeln, sondern auch die Seele. Die Massage ist einfach ein schönes Dufterlebnis und begleitet Sie durch den Duft auch nach der Massage.