Magazin

Wellness: Wie die Thai Massage ein Erfolg wird

Foto einer Hot Stone Massage

Thai Massage ist nicht immer Wellness

Es gibt Techniken, die alles andere als Wellness sind. Daher sollte man sich vorher informieren und über seine Wünsche im Klaren sein. Die Traditionelle Thai Massage mit ihren Dehnungsübungen ist sehr sportlich durch die vielfältigen Positionen. Der Patient kommt dabei nicht zur Ruhe sondern wird von eine Position in die Nächste geführt. Eine Muskelmassage ohne Öl ist ebenfalls sehr stark, kann aber durch das Auflegen eines Handtuchs oder durch Massagekleidung angenehmer gestaltet werden. Generell gilt, ohne Öl gleiten die Hände des Massierenden nicht über die Haut. Sie verschieben die Haut und den Muskel. Die Wirkung dieser Techniken nachhaltig entspannend.

So werden Sie richtig entspannen

Soll die Massage so entspannend sein, daß der Patient bei der Massage einschläft, dann kommt nur eine Massage mit warmen Duftöl in Frage. Die Begleitmusik mit leisen Klängen, die in die Traumwelt entführen und eine angenehm beheizte Massageliege sind der sanfte Weg dorthin. Die Massage selbst hat nicht das Ziel Muskeln zu dehnen oder Faszien zu lösen. Dabei geht es um sanfte Streicheleinheiten für die Seele. Eine Stunde totaler Entspannung mit Einschlafgarantie. Das entschlackt den Kopf und pflegt die Haut. Stress wird dabei durch positive Emotionen wie in einer Traumreise abgebaut.Hot Stone Massage

Weitere Massagen mit totaler Entspannung sind die Hot Stone Massage und die Kräuterstempel Massage. Neben der händischen Massage mit dem Öl werden weitere Hilfsmittel verwendet um Hautreize zu setzen oder Wirkstoffe aus Kräutern in die Haut zu massieren. Die „Hot Stone“ sind in Wahrheit maximal 45-50 Grad Celsius warm, da sie sonst nicht mehr angenehm sind. Im gegenzug dazu gibt es auch „Cool Stone“ mit einer Temperatur von 5-10 Grad Celsius, die entgegengesetzte Hautreize erzeugen. Diese Reize werden als sehr angenehm wahrgenommen. Die Massage mit diesen Steinen ist auch eher sanft und unterstützen die entspannende Wirkung der Massage.

Kräuterstempel

Kräuterstempel sind ebenfalls eine wunderbare Erfahrung, denn sie werden im Wasserdampf erhitzt. Sie nehmen dabei den Dampf auf, der die Wirkstoffe aus den Kräutern löst. Es sammelt sich Feuchtigkeit in den Kräuterstempeln, die gut temperiert auf den Körper aufgestempelt wird. Der Massierende schätzt die Termperatur ab und beginnt mit der Massage bei Erreichen der richtigen Temperatur. Diese Massage ist ebenfalls ein Genuß und entspannt zusätzlich durch den Sud aus Thailändischen Kräutern.

Was haben Tango und Thai Massage gemein?

Neben der Massagetechnik, von denen es weitere gibt, ist auch der Massagerythmus und die Geschwindigkeit entscheident. Ein Massierender sollte ein Gefühl dafür haben wie ein Tanzpartner. Der Athemrythmus des Patienten gibt den Takt vor in dem der Massierende sich bewegt. Stimmt das nicht überein, wird es nicht zur gewünschten Entspannung kommen. Auch die Vorbereitung zur Massage gehört dazu. Die richtige Vorbereitung zu einer gelungenen Thai Massage ist frühzeitiges und Stressfreies Erscheinen. Eine kurze Pause vor der Massage entspannt im Voraus.

Der Tip zum Schluß

Ist die Massage dann abgeschlossen und die Entspannung ist perfekt gelungen, dann sollte man sich keinem weiteren Tatendrang hingeben, sondern den Tag ausklingen lassen. Das gelingt am Besten durch eine 30 Minuten Pause in der man sich bequem hinlegt und die Gedanken erneut ausschweifen lässt. Die Kinery Thai Massage Essen kann dem Patienten dieses unglaublich schöne Wellness Erlebnis bereiten.

Kommen Sie zu uns und probieren eine unserer Massagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.